Kurs zur Leinenführigkeit

Spätestens im Junghundalter, also so ab dem 5. Monat sind unsere Hunde ob nun mit oder ohne Leine nicht mehr zu bremsen.
Leinenfuehrigkeit

Viele Situationen und vor allem Gerüche veranlassen Ihren Hund einen „Gang hoch zu schalten“ und auch angeleint auf nichts und niemanden am Ende der Leine zu reagieren.

Warum ist das so und wie bekomme ich das in den Griff?
 
Was bedeutet denn für den Hund eigentlich „Fuß“ zu laufen und wie kann ich es ihm vermitteln?
 
Warum klappt es alleine ganz gut und warum kann ich ihn gar nicht mehr halten, wenn da z.B. ein Artgenosse auftaucht?
In diesem Kurs, der in kleinen Gruppen (bis 4 Mensch – Hund Teams) stattfindet, arbeiten wir uns an all die großen und kleinen Ablenkungen heran, die für Ihren Hund so wichtig erscheinen, und uns so unwichtig werden lassen. Wir trainieren mit steigender Ablenkung in
unterschiedlichen Gegenden und unterschiedlichen Situationen.
 
Ganz auf Sie und Ihren Hund zugeschnitten!
 
  • Kursgebühr:  120,00 €
  • Kursdauer:   4 Stunden (z.B. pro Woche 1 Stunde)
  • Für Hunde ab dem 6. Monat geeignet
  • Kursbeginn: 25.05.2023, 17.00 Uhr

Für Hundehalter die noch keinen Kurs in meiner Hundeschule belegt haben, ist eine Einzelstunde im Vorfeld Pflicht.
Diese dient dem gegenseitigen Kennenlernen, der Besprechung der Strukturen im häuslichen Bereich und einer ersten Trainingseinheit.

Weitere Kurse

Zwergengruppe

Zwergengruppe

Auch kleine Hunde benötigen eine konsequente und liebevolle Erziehung.

Einzelstunde

Einzelstunde

Bei individuellen Problemen mit Wesensanalyse, Beratung und persönlichem Training.

Junghundekurs

Junghundekurs

Festigung der Grundkommandos bei Hunden im Jugendalter.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner