Einzelstunde / Verhaltensberatung

Manchmal genügt es einfach nicht, einen Kurs in einer Hundeschule zu besuchen.

Zeigt Ihr Hund ein störendes Verhalten oder vermuten Sie eine Verhaltensstörung? Es gibt Probleme,
die sich in einer Gruppe nicht lösen lassen! Was nützt Ihnen ein Hund, der zwar brav "bei Fuß" geht,
auf Anhieb "Sitz" macht und 3 Minuten im "Platz" bleibt, ansonsten aber Angst vor Menschen oder vor
anderen Hunden hat, ihre Wohnung als Hundetoilette benutzt, aggressiv gegen Sie oder Familienmitglieder reagiert, ständig bellt, Jogger, Fahrradfahrer oder Ball spielende Kinder jagd oder sich an der Leine anderen Hunden gegenüber alles andere als manierlich verhält.



Kurzum, es gibt genügend Verhaltensweisen, die individuell mit Ihnen und Ihrem Hund analysiert werden müssen.

Am Anfang jeder Verhaltensberatung steht eine genaue Analyse (Anamnese) des Verhaltens Ihres Hundes.
Dazu ist es für mich wichtig zu wissen, wo z.B. Ihr Hund her kommt (Tierheim, Züchter), seit wann er
bei Ihnen ist, seit wann dieses Verhalten besteht usw. Diese Anamnese ist sehr wichtig um mir ein
Bild von Ihrem Hund und seinen Problemen zu machen.

In begründeten Einzelfällen werde ich Ihnen raten, Ihren Hund zuerst tierärztlich untersuchen zu lassen,
um gesundheitliche Ursachen für sein Verhalten auszuschließen. Im anschließenden Beratungsgespräch bespreche ich mit Ihnen gemeinsam geeignete Maßnahmen um das
Verhalten Ihres Vierbeiners zu verändern.

Viele Probleme mit dem Hund beruhen auf Missverständnissen in der Mensch-Hund Beziehung. Gemeinsam versuchen wir das jeweilige Problem zu lösen und damit das Leben mit Ihrem Hund angenehmer zu gestalten. Die Verhaltensberatung findet bei Ihnen zu Hause statt, das anschließende Training dort, wo das Problem auftritt.


 

Zeit: nach Vereinbarung

Preis: 1. Stunde 40,00 Euro (jede weitere Stunde 30,00 Euro)
Bei Hausbesuchen außerhalb von Pirna wird eine Fahrkostenpauschale von 5€ berechnet.